Voraussetzung seitens der Organisation (Online VA-Planung)

Einstellung in der jeweiligen Veranstaltung
Sobald die Organisation Veranstaltungen zur Planung des kommenden Semesters den Status „in Prüfung durch Honorarkraft“ zugewiesen hat, können Honorarkräfte ihre eigenen Veranstaltungen planen und neue Veranstaltungen vorschlagen. Vorraussetzung hierfür ist ein Kursleiterzugang der Honorarkraft.
Wurden Veranstaltungen von der Honorarkraft bearbeitet und die Planung per Klick auf "Planung abschließen" abgeschlossen, ändert sich der Status zu „in Prüfung durch Verantwortlichen“. Die Honorarkräfte können keine nachträglichen Änderungen mehr vornehmen. Sollten nachträgliche Korrekturen seitens der Honorarkraft erneut durchgeführt werden, muss der Status der Veranstaltung wieder auf „in Prüfung durch Honorarkraft“ gestellt werden.

Einstellungen innerhalb der Internetauftrittes
Zur Einrichtung der Online-Veranstaltungsplanung gelangen Sie über das Objekt „Internetauftritte“ zum gewünschten Internetauftritt. Dort klicken Sie das Webdokument „Veranstaltung“ an.
Anschließend ggf. im Bereich „Inhalte“ auf „Applikation hinzufügen“ klicken, um die Applikation „Veranstaltungsplanung“ hinzuzufügen. Wird diese Applikation bereits angezeigt, kann dieser Schritt übersprungen werden.
Nun den Link „Veranstaltungsplanung (Veranstaltung)“ anklicken.
Danach den Link „öffnen“ der Applikation „Veranstaltungsplanung (Veranstaltung)“ anklicken, um die gewünschten Werte auswählen zu können.
Nun in der Applikation „Einstellungen“ die möglichen Einstellungen anklicken, welche Honorarkräfte bearbeiten können sollen.
Mögliche Einstellungen/Werte
EinstellungBedeutung
Beginndatum
Beginndatum der Veranstaltung
Enddatum
Enddatum der Veranstaltung
Beginnuhrzeit
Beginnuhrzeit der Veranstaltung
Enduhrzeit
Enduhrzeit der Veranstaltung
Wochentag
Wochentag der Veranstaltung
Anzahl Termine
Anzahl der Termine der Veranstaltung
Titel
Titel der Veranstaltung
Untertitel
Untertitel der Veranstaltung
Nur einfachen Text statt HTML in Texten verwenden
Es kann nur einfacher Text ohne Bearbeitungsmöglichkeit (z.B. fett, kursiv, Einfügen von Links, …), d.h. ohne HTML-Editor eingegeben werden.
Beschreibung
Beschreibung der Veranstaltung (Textfeld)
Information
Information zur Veranstaltung wie z.B. "Bitte Schuhe mitbringen" (Textfeld)
per Mail versenden
Durch diese Einstellung wird nach dem Abschluss der Kursplanung der eingereichte Vorschlag an die E-Mail-Adresse der jeweiligen vhs-Geschäftsstelle geschickt.
Kommentare
Die Honorarkraft kann einen Kommentar zur Planung hinterlassen. Diese Kommentare erscheinen anschließend in der Veranstaltungsdetailseite.

Beginn- und Enddatum/-uhrzeit

Beginndatum“ und „Enddatum“ sowie „Beginnuhrzeit“ und „Enduhrzeit“ werden in die Terminvorlage der Terminserie übernommen. Um Termine nach den gewünschten Bedingungen zu erstellen, ist also eine Generierung der Termine erforderlich.
Achten Sie darauf, dass die Anzahl der gewünschten Termine mit der Anzahl der generierten Termine übereinstimmt, wenn ein Endtermin eingegeben wurde. Da der Endtermin eine größere Priorität als die Anzahl der Termine besitzt, werden nur so lange Termine generiert, bis der Endtermin erreicht ist.
Sollen alle von den Honorarkräften bearbeiteten Veranstaltungen an eine bestimmte E-Mailadresse geschickt werden, muss diese im Kontakt der Geschäftsstelle in der Applikation „Erweiterungen“  hinterlegt werden. Hier den Link „Geschäfststelle“ anklicken und bei der Eigenschaft „E-Mailadresse für Planung“ gewünschte E-Mailadresse eintragen.