Dublettenfunktion

Die Zusammenführung von 2 Kontakten erfolgt "verlustfrei":
  • Es werden beide Datensätze dahingehend überprüft, welche Daten übereinstimmen und welche nicht.
  • Alle vorhandenen Informationen (z.B. Adresse) sowie alle verknüpften Daten (Anmeldungen, etc.) des einen Kontaktes werden in den anderen Kontakt übernommen.
  • Identische Daten werden nur einmal geschrieben.
  • Daten von niedrigem Informationsgehalt werden durch Daten von höherem Informationsgehalt überschrieben. So wird z.B. ein Geburtsdatum, das nur das Geburtsjahr enthält (00.00.1959), durch einen Datensatz mit einem kompletten Geburtsdatum (18.06.1959) ersetzt. Übrig bleibt der Kontakt, in den die Daten übernommen wurden. Der "leere" Kontakt wird gelöscht.