Funktionsweise im Detail (cmxWebservice)

Aus Ihrem bisher verwendeten Seminar-Verwaltungsprogramm (SqlBasys [Kufer]/Lissy [Item.KG]/ Kiribati [Include GmbH] werden Daten zu Kursen/Dozenten/Belegungen/... ausgelesen, in das Übertragungsformat vhsml (XML-Aufbau) gebracht, an Ihre cmxOrganize-Installation übertragen und eingespielt.
Hierbei werden keinerlei Manipulationen/Updates/Inserts in Ihrer Verwaltungsdatenbank vorgenommen.
(Kursdaten werden nur ausgelesen, Daten werden nicht vom Webservice geschrieben/verändert!)
Im Einzelnen werden folgende Daten übertragen:
  • Kurse aus der Kursstammdatei:(allgemeine Daten aus dem Kursstamm: Kurstext, Kursnummer, Kurstitel, Kurskennzeichen (z.Z. nur SQLBasys), Kursbeginn/-ende, Kursbelegung, Kursgebühr, Verknüpfung zu Kursleiter/Dozenten, Kursverantwortlicher (HPM; z.Z. nur SQLBasys)
  • zugehörige Kurstermine:
    (allgemeine Daten zu Veranstaltungsterminen: Start/Ende, Kursort/-anschrift)
  • zugehörige Kursleiter/Dozenten:
    (Name, Vorname, Geschlecht, Titel des Kursleiters, Telefon, Handynummer, E-Mailadresse, Eignung (Beruf)/Qualifikation)

Bei Auswahl der Übertragungsart „cmxOrganize“ anstatt „Portal“ werden zusätzlich Daten zu Anmeldungen und Kursteilnehmern übertragen:
  • zugehörige Kurstermine:
    (allgemeine Daten zu Veranstaltungsterminen: Start/Ende, Kursort/-anschrift)